Feingewinde-Einstellschrauben und Feingewindestifte

Einfachere und genauere Einstellarbeiten im Maschinen- und Vorrichtungsbau

Feingewinde-Einstellschrauben und Feingewindestifte werden überall dort eingesetzt, wo es auf genaue Einstellung oder Positionierung ankommt. Die gehärtete Kugel in der Spitze der Schrauben gewährleistet Verschleißfreiheit des Anschlags und damit hohe Reproduzierbarkeit der Position. Ihr Drehgriff ist für genaue Einstellungen mit Teilstrichen markiert.

Für die einfachere Herstellung des Einbauteils werden die Feingewinde-Einstellschrauben und Feingewindestifte mit passenden Gewindemuttern geliefert, die ein normales Außengewinde aufweisen.

Für ziehende Anwendungen können die Feingewinde-Einstellschrauben auf Anfrage mit einer Zugscheibe geliefert werden.

Hilfe für den Konstrukteur


  • Lehmann Präzision GmbH
  • Weilerstraße 27
  • 78739 Hardt
  • Telefon 07422 / 95 80-0
  • E-Mail